noten noten noten noten noten noten

Klaus Graf

Klaus Graf ist seit mehr als 30 Jahren Lead-Altsaxophonist der SWR Big Band und seit 2002 Professor für Jazzsaxophon an der Musikhochschule in Nürnberg. Er begann seine musikalische Karriere einst selbst (Anfang der 1980 Jahre) im Landesjugendjazzorchester von Baden-Württemberg. Von 1987- 1991 gehörte er der Gründerbesetzung des Bundesjazzorchesters an. Nach seinem Jazz-Saxophonstudium an der Musikhochschule in Köln (1986 – 1991) war er u. a. 20 Jahre lang Mitglied bei Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass. Neben eigenen Projekten (Timeless Art Orchestra, Klaus Graf Quartett, Organic News Trio, NUE Quartett, etc.) spielte er u.a. mit Liza Minelli, Chaka Khan, Al Jarreau, Pat Metheny, Quincy Jones, Wolfgang Dauner und vielen weiteren nationalen und internationalen Jazzstars.

Klaus Graf ist Landesjazzpreisträger von Baden-Württemberg

Weitere Infos: www.klausgraf.de

Infobox zur letzten Arbeitsphase

Die letzte Arbeitsphase des Lajazzo fand im Herbst 2021 in Weikersheim unter Leitung von Ralf Hesse, Rainer Tempel und Klaus Graf statt. Die Dozenten der Arbeitsphase waren:

Klaus Graf – Saxophone
Ralf Hesse – Trompeten
Paul Höchstetter – Schlagzeug, Rhythmsection
Hansi Fink – Posaunen
Tamara Lukasheva – Vocals

Das Programm bestand aus Kompositionen und Arrangements von Rainer Tempel, Ralf Hesse und Arrangements aus dem Archiv der SWR Big Band.

Die beiden Abschlusskonzerte des Lajazzos in Niederstetten und Herrenberg fanden unter der Leitung von Ralf Hesse statt.